Schmerzen tun nicht nur weh. Sie helfen auch.

Viszerale Schmerzen (inklusive Bauchschmerzen bei Krebsleiden).

Schmerzen, die von inneren Organen ausgehen, sind oftmals schwer zu lokalisieren. Diese so genannten viszeralen Schmerzen fühlen sich für die Patienten zumeist dumpf an und können in vielen Fällen nur schwer einer bestimmten Körperregion zugeordnet werden. Besonders tückisch: viszerale Schmerzen können von Tumorerkrankungen verursacht werden, bei denen innere Organe betroffen sind. Der Schmerz ist in diesem Fall vor allem auch ein wertvolles Warnsignal. Denn eine schnelle und genaue Lokalisierung der Schmerzursachen kann dabei helfen, schwerwiegendere Folgen zu vermeiden. Auch chronische Reizzustände innerer Organe können Ursache hartnäckiger Schmerzen sein.

Jetzt Kontakt aufnehmen