Wenn Schmerzen scheinbar keine Ursachen haben.

Die psychologische Diagnostik.

In der klinischen Praxis kommt es vor, dass körperliche Schmerzen trotz intensivster Diagnostik zunächst auf keine körperliche Ursache zurückgeführt werden können. Die psychologische Diagnostik hilft in diesem Fall, geistige und seelische Ursachen zu ergründen. Mittels gezielter Befragungen und Gespräche wird zunächst die Persönlichkeit des Patienten und sein soziales Umfeld beleuchtet. Das Ziel ist ein umfassendes Verständnis der individuellen Lebenssituation. Nur so sind Rückschlüsse auf die Psyche und eventuelle Belastungen des Patienten möglich und ermöglichen entsprechende psychologische oder psychiatrische Therapiemaßnahmen.

Jetzt Kontakt aufnehmen